W+F unterzeichnete aktuell eine Vereinbarung mit der Stadt Münster zur Prävention. Transparenz und Aufklärung, um mögliche Verdachtsfälle abzuwenden so das erklärte Ziel. Wir werden Tätern keine Chance geben ist das klare Bekenntnis des gesamten Vorstands.

 

Ralf Pander

Vorsitzender

Liebe Vereinsmitglieder!

Am 6. Juli haben wir gemeinschaftlich mit großem Erfolg mal wieder die zentrale Veranstaltung in unserem Verein, den Saerbecker Triathlon, gestemmt. Das dabei der Ausfall so zentraler Funktionsträger wie Arne Thomsen (Gesamtleitung) und Christoph Vollmer (Leiter Radstrecke) zu kompensieren war, liegt vor allem an zwei Dingen: Einem extrem engagierten und harmonischen Orga-Team, aber auch an der breiten Unterstützung die wir im Verein für diese Veranstaltung erfahren.

Am Freitag 17. Oktober wollen wir uns an die ersten Planungen für 2015 begeben und laden dazu alle Vereinsmitglieder herzlich ein, hier konkret aktiv mit Ideen zu unterstützen. Kommt einfach dazu, wenn wir uns um 19 Uhr im Vereinsheim (Bennostr. 7) treffen.

Mit sportlichen Grüßen

Ralf Pander (1. Vorsitzender)

Siegfried Milden (Orga-Leitung)

WM-Rudelgucken im Vereinsheim am kommenden Donnerstag um 18:00 Uhr.

Es wird spannend, wenn Deutschland gegen die USA um den Einzug ins Achtelfinale kämpft.

Über 50% Steigerung: 660 Anmeldungen für Mittwoch 25. Juni und Donnerstag 26.Juni.

Die Anmeldungen der Schulen liegen jetzt komplett vor: Am BASF-Schultriathlon der 3. und 4. Klassen der Grundschulen am Mittwoch werden über 500 Kinder von 13 Schulen teilnehmen. Erstmals starten dann am Donnerstag Schüler der 5. Klassen aus drei weiterführenden Schulen.

Die Veranstaltung startet im Freibad Hiltrup (50 m Schwimmen), gefolgt vom Radfahren in der Hohen Ward (praktisch autofrei über 5,8 km) und abschließendem Lauf um den Hiltruper See (1,8 km). Kinder, Organisatoren, Sponsoren und Zuschauer hatten bislang jedes Mal großen Spaß an der Veranstaltung. Dieses Jahr findet die Veranstaltung zu 13. Mal statt. Für die BASF werden auch Auszubildende die Veranstaltung als Helfer mit unterstützen.

Wir von W+F sehen unsere Aufgabe darin, den Schulsport zu unterstützen und Bewegung mehr Raum im Leben der Kinder zu geben.
Die Veranstaltung wird gemeinsam getragen von Thorsten Küster (Berater im Schulsport), Sportamt, W+F und dem TuS Hiltrup. Bus-Transport der Kinder u.ä. wurde durch die BASF als Sponsor möglich. Immer mehr begeistern sich für diese Veranstaltung (im Grundschulbereich nach Fußball die größte Veranstaltung in Münster) auch finden sich immer mehr Unterstützer. So wird den Radservice für die Räder der Kinder durch Radsport Weste aus Hiltrup durchgeführt und die AOK übernimmt die Verantwortung für das Obst.

Die Hilfe aus dem Verein wird von Jahr zu Jahr größer. Wir können aber noch etwas mehr verkraften: Wer an einem der Tage vormittags Zeit hat (wichtig insbesondere auch die Premiere für die weiterführenden Schulen am 2.Tag, da hier keine Elternhelfer dabei sind) bitte melden bei Helmut Neuhaus , email :Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0172 5313480

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben. Die Neuigkeiten von W+F kann man auch auf der W+F-Facebook-Seite lesen.In letzter Zeit gabe es bei der Übertragung der Meldungen einen Fehler. Der wurde behoben. Ihr könnt jetzt wiede fleißig "gefällt mir" klicken.

https://www.facebook.com/pages/WF-Münster-eV/137503672934548

wf auf facebook