Wir möchten in diesem Jahr mit W+F einmal um die Welt und dafür brauchen wir genau DICH! Egal wo du deinen Urlaub verbringst - ob in New York, Rio oder Münster: mach‘ ein Foto von dir und dem W+F Logo. Dabei ist es ganz egal, ob das Logo auf eurem Hoodie, eurer Badekappe oder einfach gemalt auf einem Blatt Papier zu sehen ist! Auch ist es ganz gleich, ob ihr von oben, unten, recht, links, vorne oder hinten zu sehen seid. Werdet kreativ und schickt ein Foto mit dem Betreff „Fotowettbewerb“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Schreibt in den Text euren Vor- und Nachnamen sowie den Ort, wo das Foto aufgenommen wurde. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen W+F-Hoodie, ein W+F Handtuch, zwei W+F Badekappen sowie weitere tolle Preise. Eure Gewinnchancen werden erhöht, wenn euer Bild auf unserer Facebook-  und/oder Instagram-Seite richtig viele Likes hat.

Einsendeschluss ist der 17.10.2018. Die Gewinner werden auf der Jahreshauptversammlung bekannt gegeben.

Mit der Einsendung eurer Fotos erklärt ihr euch damit einverstanden, dass Wasser + Freizeit Münster e.V. das Foto mit eurem Vornamen uneingeschränkt verwenden darf, insofern es mit der Aktion „W+F around the world“ in Verbindung steht (Homepage, facebook, etc.).

Minderjährige benötigen die Erlaubnis und Unterschrift ihrer Eltern (Unterschrift + Erklärung im Anhang der Mail mitsenden).

Wir freuen uns auf viele witzige und schöne Einsendungen und hoffen sehr, dass wir es schaffen:

Mit W+F einmal um die Welt!!

Ihr möchtet immer direkt darüber informiert sein, was im Verein so passiert? Ihr wartet auf eine Berichterstattung von Events, Wettkämpfen etc.?

Dann seid ihr auf unserer Homepage schon mal sehr richtig! Noch schneller werdet ihr aber in den sozialen Medien informiert!

Also folgt uns auf Instagram (wf_muenster) oder gebt uns einen Like auf Facebook (W+F Münster e.V.).

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Mitglieder, Eltern, Freunde des Vereins,

der lange Winter und viele Schwimmkilometer im Hallenbad Wolbeck sind vorbei. Der Sommer liegt vor uns und damit eine neue Saison im Triathlon sowie am Badesee in Saerbeck. Der Saerbecker Triathlon, der Kinder- sowie Schultriathlon, der Firmentriathlon, das Eltern und Kind Zeltlager und weitere Aktivitäten wollen von uns organisiert werden. Darüber und mehr sollten wir mal reden.

Gerne laden wir ein und zwar am

                                               Donnerstag 29. März 2018 um 19.30 Uhr

in den W+F Vereinstreff am Kanal. Wir freuen uns sehr auf Euch und versprechen reichlich Ostereier und frische Getränke.

Mit sportlichem Gruß 

Ralf Pander

Vorstand

jhv 2017 hompage

Hier könnt ihr die Präsentation der Jahreshauptversammlung 2017 downloaden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (JHV-2017-hompage.pdf)Präsentation3544 KB

Regen und Wind haben sich am frühen Vormittag des 1. Januars 2018 verzogen – zurückgeblieben sind milde 7°C Außentemperatur und leicht gräuliche Wolken. Aber auch diese werden zeitweise von dem einen oder anderen Sonnenstrahl durchbrochen.

Pünktlich um 11 Uhr stehen die ersten Helfer – trotz einer zum Teil harten Silvesternacht – vor dem Vereinsheim, um mit dem Aufbau für das Neujahrsschwimmen zu beginnen.

Um 12 Uhr steht alles weitestgehend und die ersten Teilnehmer und Schaulustigen trudeln nach und nach ein. Die Stimmung ist gut und wird durch DEN Eisbären am DJ-Pult noch einmal richtig eingeheizt.

Eine Unterschrift nach der anderen wird auf die Teilnehmerliste gesetzt und der Platz vor dem Vereinstreff füllt sich immer mehr. Viele altbekannte Gesichter, aber auch viele neue sind in der Menschenmenge auszumachen.
Um 12:50 Uhr ist es dann endlich so weit: die Teilnehmer dürfen auf den Steg und treffen die letzten Vorbereitungen, um in das Wasser zu springen. Dieses hat an dem ersten Morgen im neuen Jahr ganze 7°C – fast wie ein Warmbad (aber eben auch nur fast). Auf dem Steg tummeln sich die Teilnehmer mit den verrücktesten Kostümen: Nikoläuse, Bären, Magier oder Hühner – bei diesem Event gibt es alles zu sehen.

Es kommt zum Showdown: Die mutigen Schwimmer klatschen sich kollektiv warm – oder sich Mut an (das weiß man nicht ganz genau). Und dann, um Punkt 13 Uhr ertönt das Startsignal!

Das siebte Neujahrsschwimmen beginnt!

Insgesamt 135 waghalsige Schwimmer stürzen sich in die Fluten des Dormund-Ems-Kanals in Münster! Ein neuer Rekord!! Aus Münster und dem Umland sind sie alle angereist, um Teil dieses großen Spektakels sein zu können. Von Kindern bis zu Senioren – sie alle wollten das Jahr frisch und gut gelaunt zu starten. Auch die Sonne hat es sich nicht nehmen lassen, pünktlich zum Start immer mal wieder hinter den Wolken hervor zu luken.

Während die einen nach dem Sprung ins kühle Nass schnell wieder herausklettern, ziehen die anderen in aller Ruhe ihre Bahnen.

Begleitet werden alle von Rettungsschwimmern- sowie einem –taucher. Sie haben die ganze Zeit über die Teilnehmer im Blick und achten darauf, dass es jedem gut geht.

 

 

Nach dem erfrischenden Erlebnis stehen für alle Teilnehmer warme Duschen, heiße Getränke und eine Feuerstelle zum Aufwärmen parat.

Wenn das mal kein gelungener Auftakt für 2018 war!

Für alle, die nicht dabei sein konnten, oder doch dabei waren aber das Neujahrsschwimmen noch einmal Revue passieren lassen wollen, hat Axel Bredelow ein wunderschönes kleines Video gedreht. Unter folgendem Link könnt ihr euch dieses anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=mnEzakh61dI&feature=youtu.be