Münster aktiv sucht derzeit den Triple-Master von Münster!

Mitmachen können alle die am Sparda-Münster City Triathlon, dem Sparkassen Münsterland Giro UND einem Marathon teilgenommen hat! Alle drei Veranstaltungen müssen erfolgreich absolviert worden sein. Dabei spielen Zeit, Kilometer oder Distanz allerdings keine Rolle. Die reine Teilnahme zählt!

Bis zum 31. Oktober müssen die Urkunden von allen drei Veranstaltungen per Mail an die Redaktion von Münster aktiv verschickt werden. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Teilnahmeberechtigt sind alle ab 16 Jahre.

Insgesamt werden 13 Triple-Master auserkoren - und auf alle 13 warten tolle Preise!

 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Münster aktiv unter: https://muensteraktiv.de/werde-triple-master-von-muenster/

Wir sind der Meinung: eine echt tolle Idee von Münster aktiv!

Liebe Mitglieder,

der Vorstand von W+F arbeitet das ganze Jahr intensiv, um den Verein weiter zu entwickeln und um nachhaltig gute Vereinsarbeit zu leisten. Darüber berichten wir in der Jahreshauptversammlung. Die nächste findet am 31.10.2019 statt. Dazu bist du herzlich eingeladen! Tagesordnung, Uhrzeit und Ort folgen mit der offiziellen Einladung.

Wir möchten aber nicht nur darüber reden, was wir wichtig finden. Vielmehr möchten wir intensiv auf die Punkte eingehen, die unsere Mitglieder bewegen. Bitte schreibt an                     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! was Euch wichtig ist und worüber wir in der Jahreshauptversammlung berichten oder diskutieren sollten.

Solltet Ihr Anträge an die Jahreshauptversammlung haben, so bitte ich Euch diese ebenfalls an die vorgenannte Mailadresse zu schicken.

Letzter Abgabetermin für beide Themen ist der 7.10.2019

Mit sportlichem Gruß

Wasser + Freizeit Verein Münster e.V.

Ralf Pander

Vorsitzender

Die 156 Kilometer bei den Hamburg Cyclassics am letzten Sonntag spulte er in 3 Stunden 48 Minuten ab. Das bedeutet Rudi Wegmann ist mit einer Durschnittsgeschwingkeit von 41 Stundenkilometern durch Hamburg gedüst (Gibt es da eigentliche kein 30 km/h Zonen wie bei uns?) Egal. mit mal gerade 75 Jahren lies er über 1200 Fahrer hinter sich, belegte in der Gesamtwertung Platz 229 und in seiner Altersklasse Platz 1.

Respekt!

Im letzten Jahr sind wir weit gekommen, dieses Jahr möchten wir mindestens genau so weit! W+F around the world startet in eine weitere Runde. Mach mit und gewinne tolle Preise!

Auch in diesem Jahr möchten wir mit W+F einmal um die Welt und dafür brauchen wir genau DICH! Egal wo du deinen Urlaub verbringst - ob in New York, Rio oder Münster: mach‘ ein Foto von dir und dem W+F Logo. Dabei ist es ganz egal, ob das Logo auf eurem Hoodie, eurer Badekappe oder einfach gemalt auf einem Blatt Papier zu sehen ist! Auch ist es ganz gleich, ob ihr von oben, unten, rechts, links, vorne oder hinten zu sehen seid. Werdet kreativ und schickt ein Foto mit dem Betreff „Fotowettbewerb“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Schreibt in den Text euren Vor- und Nachnamen sowie den Ort, wo das Foto aufgenommen wurde.

Unter allen Einsendungen werden coole Preise verlost! Vor allem für Kinder und Jugendliche gibt es einige attraktive Schwimmgadgets zu gewinnen!

Einsendeschluss ist der 13.10.2018. Die Gewinner werden auf der Jahreshauptversammlung bekannt gegeben.

Mit der Einsendung eurer Fotos erklärt ihr euch damit einverstanden, dass Wasser + Freizeit Münster e.V. das Foto mit eurem Vornamen uneingeschränkt verwenden darf, insofern es mit der Aktion „W+F around the world“ in Verbindung steht (Homepage, facebook, etc.).

Minderjährige benötigen die Erlaubnis und Unterschrift ihrer Eltern (Unterschrift + Erklärung im Anhang der Mail mitsenden).

Wir freuen uns auf viele witzige und schöne Einsendungen und hoffen sehr, dass wir es schaffen:

Mit W+F einmal um die Welt!!

 

So weit sind wir im letzten Jahr gekommen - wohin schaffen wir es dieses Jahr?

Ja natürlich haben wir das 100 jährige Jubiläum im Rathaus mit gefeiert. W+F ist seit 29 Jahren Mitglied im SSB. So haben wir unseren Dachverband schon eine ganze Zeit begleitet und von ihm profitiert.

Neben dem stolzen Rückblick war auch der Ausblick auf die weiter Entwicklung des SSB ein wichtiger Punkt der Redner. Von den 200 Mitgliedsvereinen wurden nur ganz wenige namentlich erwähnt. Wir waren mit unserem Engagement für die Integration von Geflüchteten dabei. Gut war auch, dass die uns wichtigen Themen wie Traglufthalle für die Coburg und Radrollstrecke von Michael Schmitz (SSB Vorsitzender) angesprochen wurden. Der Oberbürgermeister Markus Lewe hat zwar nicht direkt zugestimmt, aber alle Zuhörer haben mitgenommen, dass er die Projekte des SSB unterstützt.