Die neue Saison im Rettungswachdienst kann kommen. Die Wasserretter sind fit.

p1090988

 

An drei Abenden wurden die Anforderungen des Rettungschwimmabzeichen Silber wiederholt und am Samstag trafen sich die Retter, um ihre Kenntnisse in Erste-Hilfe auf den aktuellen Stand zu bringen.

 

 

p1090999

 

 

 

8 Stunden wurden im Vereinsheim Verbände angelegt, verschiedene Formen der Lagerung und auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt. Unter Leitung von Norbert Boyer (DRK Emsland) fand ein sehr kurzweiliger Kurs statt, bei dem letztendlich alle noch etwas lernen konnten.

 

Der Spass kam trotz der Ernsthaftigkeit des Themas nicht zu kurz. Da wurden Kopfverbände unter dem Tisch angelegt und aufgebrachte Angehörige von Opfern unter drastischen Massnahmen beruhigt...

 

Alles in allem war es eine gelungene Vorbereitung auf die Aufgaben der kommenden Saison. Die Wachbörse am Montag kann kommen.

 

Gruß

Andreas

p1100005

Wilfried Roos, Bürgermeister der Gemeinde Saerbeck, ehrte im Rahmen des Neujahresempfang den Wasser + Freizeitverein für 40 Jahre ehrenamtlichen Rettungswachdienst am Badesee Saerbeck. Eckhard Lechermann, Helmut Wilken und Ralf Pander nahmen die Ehrung stellvertretend für den Verein entgegen. Die WN berichtet wie folgt: 

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Saerbeck/1844663-Buergermeister-Roos-wuerdigt-beim-Neujahrsempfang-Ehrenamtler-und-ihr-Engagement-Hilfe-ist-hier-nicht-nur-ein-Wort 

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Saerbeck/1844663-Buergermeister-Roos-wuerdigt-beim-Neujahrsempfang-Ehrenamtler-und-ihr-Engagement-Hilfe-ist-hier-nicht-nur-ein-Wort/1844665-Buergermeister-Roos-wuerdigt-beim-Neujahrsempfang-Ehrenamtler-und-ihr-Engagement-Hilfe-ist-hier-nicht-nur-ein-Wort-Fuenf-Auszeichnungen-mit-der-Gemeindemedaille-Curtis-Sorbeke

Unter dem Motteo "Nach der Saison ist vor der Saison" trafen sich heute die ersten Wasserretter, um ihrer schwimmerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dies geschieht, indem alle schwimmerischen Prüfungen des Rettungsschwimmabzeichen Silber wiederholt werden. Weitere RSA Silber Refresher finden am 29.12.2014 und 23.01.2015 statt.

Am 24.Januar folgt dann noch eine Auffrischung der Ersten Hilfe...

P1090628

Es ist so weit. Unser schöner Badesee in Saerbeck hat eine neue Attraktion. Die Schwimminsel, welche in den letzten Jahren auf dem See schwamm ist kaputt. Sie wurde ersetzt durch ein schönes neues 3 mal 3 m-Trampolin!!!

Kommt vorbei und probiert es aus...

tn Trampolin400

Saison 2014 hat begonnen.tn IMG 20140517 122631

Früher als manch anderes Freibad im Münsterland und gleich gefolgt von einer Sommertagswoche und Temperaturen um 30° C konnte am 17. Mai im Naturfreibad Saerbeck die Badesaison 2014 eröffnet werden. Durch die Einwirkungen der Eisheiligen in der Woche zuvor zeigte das Wasserthermometer nur kühle 16° C; das hielt aber schon am ersten Tag die gewohnten Stammschwimmer aus Saerbeck nicht davon ab, einige Züge zu schwimmen

 

 

tn ArbeitseinsatzVorausgegangen waren - wie jedes Jahr – umfangreiche Arbeiten durch die Mitarbeiter des Saerbecker Bauhofs, unsere Wachleiterinnen und Wachleiter, die in diesem Jahr dort Dienst tun und die Ressortleitung Andreas Fischer, Christoph Vollmer und Helmut Wilken

 

 

 

 

Nicht jedem Vereinsmitglied ist klar, dass die Wachsaison schon im Januar mit der sogenannten Wachbörse, dem Zusammentreffen der am Wachdienst Interessierten, beginnt. Hier werden die Wochen der Saison mit den Wachleitern – im Bad liebevoll als Bademeister betitelt –bestückt. Außerdem werden neu hinzukommende Aufgaben und allgemeine Neuerungen diskutiert und abgestimmt.

tn RettungsübungIm März oder April erfolgt dann der Nachweis der körperlichen Fitness: jeder Wachleiter muss noch einmal das Rettungsschwimmabzeichen in Silber ablegen. Ein gültiger Erste-Hilfe-Schein muss ebenfalls vorhanden sein.

Neben dem reinen Rettungswachdienst haben wir uns auch vorgenommen, das Bad für die Besucher attraktiver zu machen. Deshalb wird auch noch ein Arbeitstag eingelegt.

Seit einigen Jahren managen wir nicht nur den Reinigungsdienst im Bad, sondern organisieren auch das Kassieren der Eintrittsgelder. Mit den eingenommenen Geldern können wir dann – in Absprache mit der Gemeindeverwaltung – Neuanschaffungen tätigen. Strandkörbe, Liegen, Wasserspielzeug für Kinder und Sportgeräte haben seitdem das Bad bereichert. In diesem Jahr sind bislang ein Schlauchboot für Kinder, 10 Liegen und ein Wassertrampolin hinzugekommen.

tn Bad gut besuchtDas ehrenamtliche Engagement der beteiligten Wachleiter und Wachleiterinnen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Tragen sie doch mit einer Woche ihres Jahresurlaubs und durch ihre Verantwortung für Leben und Gesundheit der Badbesucher dazu bei, dass das Bad in dieser Form weiter existiert und somit der Verein Wasser+Freizeit großes Ansehen in der Gemeinde Saerbeck genießt. Ohne unsere Arbeit am See wären wichtige Aktivitäten unseres Vereins wie das Jugendlager, ein Kindertriathlon und der älteste Triathlon Deutschlands am und im Saerbecker Badesee nicht denkbar.